Wie Liest man aus der Hand

Aus der Hand lesen?

Es ist nicht so schwer in der Hand zu lesen, probieren Sie es einfach aus! Sie hat die Fähigkeit, die Natur, den Charakter und die Einzigartigkeit des Betroffenen mit ihrer Hilfe zu erkennen. Besitzer dieser Schlagzeilen zeigen zunehmend Menschlichkeit, Toleranz, Mitgefühl, menschliche Liebe, sofern andere Zeichen in der Hand nicht vom Gegenteil sprechen, hier ist eine Gabe zur Kombination notwendig. Inseln auf der Linie; kann auf eine längere Krankheit hinweisen.

Die hier gemachten Angaben sind "Hinweise" auf bestehende Handlinien!

Aus der Hand lesen?

Falls die Linie Ihrer Hand und einem Familienmitglied, Freund oder Partner ähnelt, heißt das, dass Sie sich gut verstehen. WÀhrend das Recht fÃŒr die Geschichte und die Gegenwartskunst steht, wird die Geschichte aus der rechten Hand abgelesen.

Rettungsleine: Fängt an der Außenseite der Hand zwischen Finger und Finger an und läuft in geschwungener Linie zum Arm hin. Wenn es sehr deutlich ist, bedeutet es, dass Ihre Lebensenergie auch sehr hoch ist. Verzweigen sich die Zweige, bedeutet dies Verlust. Wenn die Rettungsleine dicht am Finger läuft, ist der Mensch zurückhaltend und zeigt nur wenige Freundinnen und Freund.

Wenn die Rettungsleine sehr weit vom Daumendruck entfernt ist, ist diese Person sehr offen und gesellig. Ein kurzer Rettungsanker kann für eine Krankheit bürgen. Wenn er kräftig und weit ist, ist er mehr egoistisch. Überschrift: Diese Zeile läuft über die Rettungsleine und steht für die Klugheit, die Kraft der Nervosität und die Widerstandsfähigkeit des Menschen.

Wenn die Zeile sehr deutlich ist, bedeutet dies, dass es sich um eine Alarmintelligenz handelt. Wenn es eine Abwärtsdrehung gibt, ist die Person voll von Phantasie und ein guter Geschichtenerzähler. Wenn die Verzweigung nach oben in Zeigefingerrichtung erfolgt, ist diese Person ein guter Zuhörer. Wenn die Verzweigung nach oben in der Mittelfingerrichtung erfolgt, ist das ein Zeichen für Neugier im Fach.

Wenn die Verzweigung nach oben in Ringfinger- und Kleinfingerrichtung erfolgt, ist diese Person ein guter Dichter. Wenn die Überschrift verdoppelt ist, ist diese Person extrem klug. Steht eine der Inseln auf der Strecke, zeigt dies eine Tendenz zu Kopfweh. Wenn die Schnur beginnt, den Zeigefinger zu halten und in Berührung mit der Rettungsleine steht, ist sie ein logischer Vordenker.

Beginnt die Leine unterhalb des Indexfingers und hat keinen direkten Zugang zur Rettungsleine, ist diese Person sehr selbstsicher. Wenn die Entfernung zwischen der Überschrift und der Rettungsleine verhältnismäßig groß ist, agiert diese Person voreilig. Wenn diese Zeile fehlt, ist es eine sehr emotionale Person. Kernlinie: Sie ist oberhalb der Überschrift und wird nach oben umgebogen.

Dieser Satz sagt etwas über die Zuneigung und das Emotionsleben aus. Wenn es sehr stark ist, weist dies auf auf rechtschaffene Empfindungen hin. Wie sehr man vom Fühlen kontrolliert wird, sieht man an der Linienlänge. Ein sehr tiefer und roter Strich zeugt von Leidenschaft. Wenn es zum Finger geht, hat diese Person viel Glück in der Verliebtheit und in der Partnerwahl.

Läuft er bis zum mittleren Finger, steht das für konstantes Glücksgefühl. Das Ende der Herz-Linie weit unter dem mittleren Finger zeigt einen Egoisten an. Schicksal: Sie läuft von oben nach unten bis etwa unter den Mittenfinger. Wenn es zweimal existiert, ist es eine Person, die sich durchgesetzt hat.

Wenn der Strich am unteren Ende kräftiger und am oberen Ende heller ist, bedeutet dies einen sinkenden Alterserfolg. Wenn das Schicksal verhältnismäßig geradlinig ist, ist diese Person unvorsichtig. Sunline: Diese Schnur läuft von innen von unten nach oben in der NÃ? Dieser Satz ist nicht in jedem da.

Die eine Zeile steht für 20 Jahre. Wenn die Schlangen sehr lang und kräftig sind, hat der Mensch ein Glück. Wenn die Fältchen etwas kleiner und nicht so deutlich sind, ist der Mensch nicht in sehr guter körperlicher Kondition.

Mehr zum Thema