Wunderheiler

Das vermeintliche Wundermittel gegen Krebs auf der Berliner Esoterik-Messe

Man sagt, ein Wunderheiler kann Krankheiten wegstarren. Vergleicht man die Heilungen Jesu mit denen der modernen Wunderheiler, kann man feststellen, ob ihre Ansprüche auf der Heiligen Schrift beruhen. Neuigkeiten und ausführliche Berichte zum Thema Wunderheiler. Der Wunderheiler Braco soll übernatürliche Kräfte haben. Auf den Philippinen werden jährlich Geisterheiler oder Wunderheiler von vielen Menschen aus aller Welt besucht.

Das vermeintliche Krebswunder auf der Esoterikmesse Berlin

Auf der esoterischen Messe'Spirit of Health' in Berlins ist der Andrang groß: Menschen scharen sich in eine Halle, um den Ort aufzusuchen. Er blickt so heftig, dass er Nebeneffekte hat: Damit wird der vermeintliche Wunderheiler aus dem kroatischen Raum dem wartenden Auditorium vorgelesen. Schon seit den 1990er Jahren lockt er mit seinem "heilenden Blick" Menschenmengen an - nicht ohne Grund bezahlen seine Anhängerschaften.

In dem Film können Sie sich ein eigenes Bild von dem intensiven Look von Braco machen. Aber auf der Fachmesse "Alternative Heilkunde" in der Hauptstadt ist noch mehr unverständlich: Produkte wie z. B. das Mineralische Minimalergänzungsmittel für schwere Verbrennungen werden als Heilmittel propagiert. Dieses Wunderheilmittel wirbt er in der Hauptstadt und hat auch darüber geschrieben.

Der Handel mit dem Medikament darf in der Bundesrepublik nicht betrieben werden. Diese Substanz ist korrosiv und hochtoxisch - Symptome wie Brechreiz, Emesis oder chemische Verbrennungen können die leichte Ubelkeit sein. Nach Kalckers Worten sind unerwünschte Wirkungen aber nur eine Konsequenz von "Anwendungsfehlern". Von diesen "Wundermitteln" rät das BfArM und die Verbraucherzentren dringend ab.

Die Wunderheilerin, die die Deutsche rettet.

Endlich um 17.15 Uhr kommt der Hl. Geiste im Berlin "Estrel"-Hotel an. Mehr als drei Std. lang hörten an diesem Tag etwa 1500 Menschen dem Mann namens Vladimir und nannten sich selbst "Apostel" im großen Kongresssaal des Hauses. All dies, sagt Vladimir Huntjan, verdankt er dem Hl.

Das Publikum im Flur applaudiert. Aus ganz Deutschland kamen sie, damit der Gesandte ihre Krankheit heilen, Heiraten retten oder Geld sparen konnte: Allen kann man helfen, versprach der Sänger. Jetzt würde der Hl. Geist zu ihnen kommen, um Zeichen zu setzen. Jetzt will er mit seinen Wundertaten den heimischen Absatzmarkt besetzen.

"Sehr geehrte Freundinnen und Freunde, jetzt ist die Salzlake da" ist ein großartiger Mann mit kurzen rasierten Härchen, durchdringenden roten Äuglein und weiten Schulterblättern. Die Backgroundsänger, die er heute auf die Buehne brachte, trugen Pailletten. Er lernte vom Heiligen Geiste zwar etwas zu spielen und zu spielen, aber wahrscheinlich noch nicht in Deutschland.

Er bückt den Schädel nach vorne, schliesst die Blicke und reicht die Hände aus, die Hände spreizen sich nach oben. Für Minuten bittet er den Hl. Geiste zu kommen. Jeder in diesem Raum kennt die Versprechungen, die er auf seiner Website, in seinen Bücher und Broschüren macht. Er, der Gesandte Vladimir J. P. Muntjan, bittet den Hl. Geiste, all diese Verwünschungen auszustoßen.

Gesundheitsrat Dr. med. Falko L. hat einige Tage vorher gesagt, dass es sich bei ihm um einen Schwindler handelt, der mit den Erwartungen und Befürchtungen von verzweifelten Menschen spielt. Im Rahmen einer Medienkonferenz, eine Stunde vor der Messe, konterte er, dass Mr. Lüttich offenbar keine Vorstellung davon habe, worüber er spricht. "lch sage nie, dass ich Menschen gesund machen kann", sagt der Sänger.

Nur Gott kann dies tun - durch den Hl. Geiste. "Aber warum hat Gott gerade ihn erwählt, Vladimir Muntjan?" Jeden Tag betete er acht weitere Stunde, stand in engem Verbindung mit dem Hl. Geiste und hielt diese Dienste ab, weil Gott ihn darum ersucht hatte.

"In jedem Gottesdienst geschehen Wunder", sagt er. Dann entdeckte sie im Spital Vladimir Mundjans TV-Sender und sah ihn jeden Tag. Die Apostelin ist im April 2016 in der Offenbacher Innenstadt erschienen. "Ich bin vom Heiligen Geist genesen ", ist Mrs. Rausch-Friederich davon überzeugt. Mein Gott. Ich denke, es war der Hl. Geiste.

"Er mag Menschen wie z. B. Frau Dr. Rausch-Friederich." Menschen, die an Zeichen des Wunders und nicht nach Tatsachen verlangen. Er spricht auf seiner Bilanzpressekonferenz sehr ausführlich über seine freundschaftliche Beziehung zum Hl. Geiste und alle karitativen Vorhaben seiner Gemeinde. Zu dieser Zeit hat Pfarrer Vladimir seine erste Gemeinde des Spirituellen Zentrum für Menschen in der Umgebung von Donepropetrowsk (heute Dnipro) gegründet.

Er hatte sehr viel Zeit für die OP aufgewendet. Statt dessen spendete der Junge das Kapital der Gemeinde von Dschungel. Nach Ansicht der Bediensteten liegt es an jedem einzelnen Staatsbürger, dem er sein eigenes Kapital spendet. Niemand wird nämlich dazu gebracht, nach Massachusetts zu gehen.

Und die ukrainischen Politikern zögern, sich mit Wunderheilerinnen, von denen es einige in der früheren Sowjetunion gibt, anzulegen. Obwohl der Verband der ukrainischen Kirchen vor Jahren geschlossen hat, wird er als eine kirchliche Vereinigung in der heutigen Zeit betrachtet und muss daher keine Steuerzahler sein. Muntjan' Kritikern ist davon ueberzeugt, dass der Gesandte vor allem darum betet, sich selbst zu vervollkommnen.

Die ukrainischen Sender 1+1 berichteten, dass er vor langer Zeit aus seiner Hütte in seinem Geburtsort Dnepropetrovsk umgezogen war und nun in einem Villenviertel lebt, wo ein Haus im Durchschnitt eine Millionen Euro kostet. Andererseits sagt er, dass ihm alles egal ist. Er habe bei der Bilanzpressekonferenz im Esten in Berlin keine Vorstellung davon, wie viele Gelder seine Gemeinde erhalten werde und wie viel für gemeinnützige Zwecke ausgegeben werde.

"Er sagt, ich kriege selbst kein Bargeld von der Kirche", sagt er mit Innocent Mine. Mit einem Lächeln schliesst er seine Rede ab: "Ich stifte 90 prozentig den Gewinn meiner Gesellschaft an die Gemeinde. "Seiner Ansicht nach ist die Geldfrage "unangebracht" und die Medienkonferenz ist nun vorbei. Der 33-jährige Russin in Wollpullover und Bluejeans, steht am Hallenrand und lächelt dem Gesandten zu.

Er sagt, er ist gewillt, für sein Familienvermögen zu spucken. Der Pfarrer verteilt jeden Sonntagabend in der Gemeinde einen leeren Umschlag. Das Opfer wird zur Finanzierung der Gemeinde verwendet, zum Beispiel die Zimmermiete hier im "Estrel", die laut Hotel-Homepage rund um die Uhr für rund 2.000 EUR beträgt. Jeden Tag zahlt er mehrere hundert Euros an die Kirchen.

"Es ist viel Kohle, aber nichts, bei all den Wundern, die dafür geschehen." "Und in der Konferenzhalle 2 werden heute wie auf einem Förderband Zeichen gesetzt, sagt wenigstens der Gesandte J. Auntjan. Noch immer steht er mit geschlossenen Gesichtern auf der Buehne und sagt dem Zuschauer, was der Hl.

Er rief: "Ich seh ein neues und gesundes Herzen. "Anscheinend ist der Hl. Geist ein systematischer Mensch, denn er behandelt die Erkrankten in Gruppen entsprechend den befallenen Körperteilen: Es reicht eine knappe Autostunde, denn der Dienst wird von seinem Sender direkt ausgestrahlt.

"Unglücklicherweise, so erzählt er, würden die Wundertaten erst drei Tage später geschehen." Zu dem großen Abschluss auf der Buehne laedt er alle ein, die sich zu Gott gestehen. Die beiden Schüler wurden neben dem Gesandten drastisch ohnmächtig. Eine letzte Begrüßung, donnernder Beifall, dann verläßt Monsieur L. J. Muntjan das Podium. Nachdem ein gutes halbes Jahr lang ein paar Hilfskräfte die Spenden in großen weissen Kunststoffeimern gesammelt haben, ist es aus.

Es geht ihm nicht ums Bargeld.

Mehr zum Thema