Aszendent berechnen

Der Aszendent - Spiegel der Persönlichkeit

Die meisten Menschen kennen ihr Sternzeichen. Viele wissen noch, welchem Element das entsprechende Tierkreiszeichen angehört - Erde, Wasser, Feuer oder Luft. Dann allerdings hört es bei den meisten auf, ihren Aszendent kennen nur die wenigsten. Dabei spielt der Aszendent in der modernen Astrologie eine entscheidende Rolle.

Was ist eigentlich der Aszendent?

Horoskope & Astrologie

Der Name Aszendent leitet sich aus dem lateinischen ab und bedeutet "das Aufsteigende". Das trifft es sehr gut, denn der Aszendent ist der Grad des Tierkreises, der zum genauen Zeitpunkt der Geburt am östlichen Horizont aufgeht.

Aszendent berechnen
1/1

Der Aszendent ist ähnlich gewichtig wie das Sternzeichen, in das man geboren wird.

Was sagt der Aszendent aus?

Der Aszendent ist ähnlich gewichtig wie das Sternzeichen, in das man geboren wird. Er ist der Punkt, an dem Sie ins Leben getreten sind und gibt Ihnen alle Anlagen, den Charakter und die Persönlichkeit mit. Außerdem ist er dafür verantwortlich, wie Sie auf andere Menschen wirken.

Wozu braucht man den Aszendent?

Wenn Sie ein genaues Tageshoroskop erstellen lassen möchten, das über die allgemeinen Horoskope hinausgeht, braucht der Ersteller neben Ihrem Sternzeichen auch Ihren Aszendent. Nur so kann er zuverlässige Aussagen über Ihren Lebensweg machen. Außerdem ist der Aszendent nötig, wenn Sie gerne ein Partnerhoroskop haben möchten. Und zwar nicht nur von Ihnen, sondern auch von Ihrem (potentiellen) Partner. So können Sie genau feststellen, wie gut Sie zusammen harmonieren. Denn je mehr und genauer die vorhandenen Angaben sind, je präzisier sind die darauffolgenden Informationen.

Wie berechnet man den Aszendent?

Zunächst müssen Sie Ihren Geburtsort und die Geburtszeit wissen, und das möglichst genau. Wenn Sie diesbezüglich unsicher sind, finden Sie auf der Geburtsurkunde genaue Angaben. Den Aszendent zu berechnen ist kompliziert und fast nur von geschulten Astrologen zu bewältigen. Allerdings bieten viele Seiten im Internet die Möglichkeit an, den Aszendent zu berechnen. Dazu müssen Sie lediglich Ihre Daten in eine Tabelle eingeben. Der Service ist in den meisten Fällen sogar kostenlos.

Mehr zum Thema