Tarot Bedeutung

Tarockkarten Bedeutung: Rider Waite Tarot

Tarockkarten Bedeutung: Rider Waite Tarot. Tarockkarten Bedeutung: Legen Sie die Tarockkarten aus und interpretieren Sie sie richtig. Erfahren Sie bei uns die Bedeutung und Eigenschaften der wichtigsten Tarotkarten. Der gesamte Tarot auf einen Blick. Täglich oder wöchentlich kostenlos Ihre persönliche Tarotkarte ziehen und es selbst herausfinden.

Tarot-Karten Bedeutung: Reiter Wartet Tarot

Die Tarotkarte war früher eine Spielkarte und wurde für ein ganz gewöhnliches und früher sehr verbreitetes Spiel namens Tarack oder auch Tarokchi verwendet, das in ganz Europa ab dem 15. Es gibt jedoch einige verborgene Dinge im Begriff "Tarot". Man sagt, die Landkarten stammen aus dem antiken Ãgypten und sind Ã?ber die Araber und SÃ?dspanien in den hohen Norden geritten.

Der erste schriftliche Beweis für diesen Sitte stammt aus dem Jahr 1781 Die Karte wurde immer weiter ausgebaut und von unterschiedlichen Künstlerinnen und Malern unterschiedlich gestaltet. Jh. gestaltete der französiche Poet, Dekan und Okultist Eliphas Levi die Landkarten ungefähr so, wie wir sie heute noch kennen, indem er den Originalkarten jüdische Kabbalah und Alchimie beifügte.

Beinahe gleichzeitig entwickelt er eine Kartensammlung, die heute als "Große Arkane" bekannt ist. Die beiden Künstler und einige andere, die mit Tarot gearbeitet haben, waren Angehörige des Geheimbundes "Hermetic Ordens der Golddämmerung". Berühmt es ist, dass er das Design und die Gestaltung der Spielkarten maßgeblich beeinflusst hat.

Von diesen Modellen wurde 1910 der Reiter Wave Tarot geschaffen, der sich im Verlauf des 20. Jh. zu den populärsten Tarot-Decks überhaupt entwickelte, obwohl es z.B. noch den traditionellen Tarot von Apple gibt. Der amerikanische Spiritualologe und Ordensmitglied der " Goldenen Morgenröte " gab die Weisungen und die Anregung, die die Bauzeichnerin unter anderem beim Zeichnen der Karte von sich gab, die so genannte Schöpferin ausführt.

Von wem wurden diese bekannten Spielkarten entwickelt? Überraschend seriös studiert er parapsychologisch, denn in seinen Augen war es eine sehr ernste Lehre, und er stößt auch auf die Texte von Eliphas Levi, der die traditionelle Karte und die Cabbala sehr genau studiert hat. Später, als er seine eigenen, nach ihm genannten Spielkarten entwickelt hat, folgte er dem Sola-Busca Tarot, einem Tarotspiel aus dem 15. Jh., das das erste bekannte Spiel war, das durchnummeriert und voll illustriert wurde.

Der Tarot -Satz wurde kaum in Buchstaben erwähnt. Das Original-Template für ihr weltbekanntes Tarot-Deck ist verloren gegangen. Und wie werden die Landkarten erstellt? Tarotkarten, wie wir sie heute wissen und von denen die Rider-Waite-Karten heute zu den beliebtesten zählen, setzen sich aus zwei Kategorien zusammen: Die Große und die Kleine Arkane. Der Begriff arcana ist der Mehrzahl von arcanum, das lateinische Wort für Geheim.

Aus diesem Grund sind Arkane bereits mehrfach vorhanden, das heißt Arkane oder Arkane gibt es nicht, obwohl sie gelegentlich irrtümlich vorgebracht werden. Sie haben sowohl Zahlen als auch ein symbolisches Symbol. Die visuelle Erscheinung des Bilds verbirgt auch Symbole aus der Nummerologie und Astrotechnik. Für das Rider-Waite Kartendeck wurden zwei weitere in der gleichen Rangfolge durch solche aus dem Spiel ersetzt.

Eine Tarotgarnitur, die aus beiden Arkanen zusammengesetzt ist, wird als Tarotdeck oder Tarotdeck genannt. Heutzutage funktioniert man beinahe ausschliesslich mit einem ganzen Tarotdeck, während früher nur das kleine oder grosse Kartendeck verwendet wurde. Die Gruppe der viermal vierzehn verschiedenen Arten von Glückwunschkarten hat ihren Anfang in einem gewöhnlichen Ausweis. In ihrer Erscheinung und ihrem Statement ähneln die Visitenkarten auch in vielen Bereichen ganz normaler Spielerkarten.

Sie sind verschiedenfarbig und haben unterschiedliche Zeilen. Dabei gibt es die Spielkarten 1 bis 10 sowie je vier sogenannte Bildkarten. Diese Stöcke versinnbildlichen die Flamme und verkörpern den Willen, die Stärke und die Inspiration. Der Kelch symbolisiert das Nass und steht für Gefühl und Instinkt. Das Schwert symbolisiert die Atmosphäre und steht für Gedanken und Verstand.

Das Münzbild symbolisiert die Welt und steht für alles Nützliche. Es werden die Zettel 1 bis 10 fortlaufend nummeriert. Sie ist als 10-Münzkarte oder mit zwei Stöcken, einer mit drei Tassen und einer mit vier Schwert etc. erhältlich. Ein Ausweis mit zwei Stöcken macht eine gewisse Willensbekundung, eine mit zehn oder neun Stück erzählt etwas über die Praxis.

Der jeweilige Wahrsager kennt die exakte Bedeutung. "Also ist "Fünf Schwerter" eine wichtige Visitenkarte, während "Sechs Schwerter" etwas Gutes haben kann. Was diese Tarockkarten bedeutet, können Sie den Bildern entnehmen. Bei näherer Untersuchung der Spielkarten versinnbildlichen sie einen Menschen. Auf diese Weise kann jede der Bauernkarten einer Person zugewiesen werden.

Damit man die ganze Bandbreite der Symbole und Anweisungen für jede einzelne Landkarte kennt und versteht, ist in der Regel eine längere und gründlichere Schulung erforderlich, da die Symbole sehr verborgen und oft nicht sofort erkennbar sind. Völlig anders ist die Situation bei den großen Arkanen, die aus 22 unterschiedlichen Fotos zusammengesetzt sind, von denen jedes seine eigene Story erzählt.

Da durchschimmert ihre Eingebung, hier erkennt man klar, welche innere Vorstellung sie vor sich hatte, als sie sich mit der Prophezeiung und der tiefen Bedeutung von Landkarten beschäftigte. Im Allgemeinen gilt die Rider-Waite-Karte im Gegensatz zu anderen Tarockkarten als besonders leicht erreichbar. Es gibt viele symbolische Hinweise auf den Spielkarten, und wer die Spielkarten längere Zeit behält und sie anschaut, wird immer etwas ganz Besonderes vorfinden.

Die 22 Spielkarten sind gleichwertig und haben alle eine Sonderstellung. Auf allen Landkarten steht auch ein Tierkreiszeichen oder ein bestimmter Planet. Diese 22 Spielkarten sind ebenfalls fortlaufend nummeriert und beginnen mit der Nummer 0 (The Fool) und beenden mit der Nummer 21 (The World). Manche Spielkarten wie "Der Narr", "Tod" oder "Der Turm" werden von ungeübten Ratgebern oft fehlinterpretiert.

Selbst wenn Sie die Karte selbst legen, kann es zu Missverständnissen kommen. Dabei ist es auch notwendig, die Karte der kleinen Arkane oder anderer benachbarter Spielkarten zu berücksichtigen. Auch diese Spezialkarten werden oft mit der Fahrt eines Helden in Zusammenhang gebracht. 2. Auf dieser Fahrt erscheinen alle Landkarten und weisen den Weg.

Der Dummkopf macht die Fahrt, begegnet dem Zauberer und der Hohenpriesterin und irrt auf der Suche nach dem Tor durch die Stadt. Nur ganz am Ende steht das Reiseziel, das durch die Landkarte "die Welt" verkörpert wird. Auf diese Weise wird in der Reisegeschichte schrittweise aufgezeigt, was jede einzelne der Karten im Alltag eines Menschen ausmachen kann.

Die Bedeutung der Landkarten der Großen Arkane: Es gibt viele Möglichkeiten, mit den Landkarten zu interagieren und sie nach der zukünftigen Entwicklung zu befragen. Das bekannte und einfache Verlegesystem nennt man "drei Karten", wobei jede einzelne für die Geschichte, die Gegenwart und die Gegenwart steht. Eine weitere bekannte Verlegeart ist das "Keltische Kreuz", bei dem zehn verschiedene Spielkarten nach einem gewissen Schema aufgedeckt werden.

Auffällig ist, dass viele Menschen nur eine gewisse Selektion oder eine beschränkte Zahl von Spielkarten ablegen, um eine Beantwortung einer Anfrage zu erhalten. Aber es gibt auch Wahrsager, die alle Spielkarten neben einander auf den Spieltisch stellen und eine Auswertung über die Referenz machen können, die die Spielkarten unter sich haben.

Es wird auch angenommen, dass eine verkehrte Bedeutung einer kopfüber liegenden Zahl im Tarot-Orakel liegt. So kann eine Landkarte, die tatsächlich Macht versinnbildlicht, für Schwachheit oder Erkrankung auf dem Kopfe liegen. Es ist jedoch notwendig, sich für eine Interpretation zu entscheiden, bevor man die Ausweise auslegt.

Mehr zum Thema