Wahrsager

Wahrsagen als Lebensberatung?

Der Wahrsager mit der Glaskugel auf dem Rummelplatz ist das erste Bild vieler Menschen, wenn sie an das Thema denken. Wahrsagen wird natürlich nicht nur dort angeboten. Im Internet auf diversen Portalen, bei speziellen TV-Sendern und sogar in den gelben Seiten kann man Wahrsager finden.

Alles fließt...

Kartenlegen & Tarot

...sagte schon der Philosoph Heraklit. Daher kann es beim Wahrsagen nicht um starre Zukunftsdeutung gehen. Ändert ein Mensch eine aktuelle Situation, ändert sich damit auch die Zukunft. Beim Wahrsagen wird also die augenblickliche Situation erfasst und in Zusammenhang gebracht mit künftigen Geschehnissen, auf die der Ratsuchende dann selber Einfluss nehmen kann. Ziel ist es, neue Erkenntnisse zu gewinnen, aus denen Lösungsansätze für vorhandene Probleme entstehen. Darüber hinaus gibt ein Wahrsager Einschätzungen und Tendenzen zu bestimmten Fragen, etwa zum Thema Beziehung, Arbeit oder Gesundheit.

Wahrsager
1/1

Wahrsagen kann man - im Gegensatz zum Hellsehen - erlernen.

Hilfsmittel

Beim Wahrsagen werden, abhängig von den eigenen Neigungen und den Fragestellungen, verschiedene Hilfsmittel genutzt. Eines der gängigsten ist wohl das Kartenlegen. Aber auch das Handlesen, das Pendeln und das Wahrsagen mit Kaffeesatz sind verbreitet. Wahrsagen ohne Hilfsmittel gibt es streng genommen nicht, da das in den Bereich der Hellseherei übergeht. Allerdings werden die beiden Begriffe oft vermischt.

Angeboren oder erlernt?

Wahrsagen kann man - im Gegensatz zum Hellsehen - erlernen. Während Hellseher Versionen oder Träume haben, die sie deuten, interpretieren Wahrsager Situationen anhand ihrer Hilfsmittel. Diese Techniken lassen sich erlernen, wobei eine Affinität für das Thema vorhanden sein sollte. Eine bewusste Wahrnehmung der Umwelt und ein gutes Gespür für Menschen sind Voraussetzung. Wer Wahrsagen lernen möchte, darf nicht zu kopflastig denken, sondern muss sich von seiner Intuition leiten lassen.

Wahrsagen bedeutet Verantwortung

Menschen, die im Wahrsagen Hilfe erhoffen, stecken oft in Entscheidungsphasen oder haben Probleme. Sie erwarten Antworten auf Fragen, die ihr weiteres Leben beeinflussen. Nicht selten mache diese Menschen einen neuen Job oder sogar die Partnerwahl abhängig von den Antworten aus der Sitzung. Umso wichtiger ist ein verantwortungsvoller Umgang mit der Wahrsagerei, denn eine falsch interpretierte Deutung kann den Lebenswandel eines Menschen komplett in Frage stellen.

Mehr zum Thema